Nordrhein-Westfalen vernetzt
 
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Mannschaftskampf 8.+ 9. Spielrunde

31.05.2019

Im Monat Mai fanden die beiden letzten Spielrunden der 1.Bezirksliga statt.

Zur 8. Spielrunde traf man im Heimspiel auf die 1.Mannschaft von Mettmann-Sport.

Als Vorteil erwies sich die Tatsache, das Mettmann mit nur 7 Spielern antreten konnte und Neviges

dadurch 1:0 vorne lag.

Diesen Vorsprung konnnten die Schachfreunde noch ausbauen, so daß am Ende ein 5:3 Sieg zu

Buche schlug.

Ausschlaggebend waren die beiden Siege an Brett 1 von Oliver Rohleder und an Brett 2 von

Klaus Friedrich und Thomas Mocellin an Brett 6 .

Die weiteren Ergebnisse: Brett 3 K.Meyer 0; Brett 4 Ebenhan 0,5 ; Brett 5 Binas 0; Brett 7 Öttl 0,5; Brett 8 A.Meyer 1 kampflos.

Nach diesem Kampf rückte man in der Tabelle auf Platz 7 vor, auf einen Nichtabstiegsplatz.

Da es in der kommenden Saison zu einer Neuordnung der oberen Spielklassen kommt,gibt es für

diese Saison leider drei statt zwei Absteigern.

Und so mußten die Schachfreunde am letzten Spieltag auswärts in Wermelskirchen einen

weiteren Sieg einfahren,um ganz sicher die Klasse halten zu können.

Schnell einigte sich Christoph Ackerknecht an Brett 6 und Oliver Rohleder an Brett 1 auf Remis .

An Brett 4 spielte Martin Binas einen schönen Angriff mit Schwarz und gewann schließlich,

genauso gut spielte Armin Meyer an Brett 8 mit Schwarz und gelangte nach und nach in Vorteil,mit einem weiteren Punkt für Neviges.

Thomas Mocellin an Brett 5 spielte mit Glück Remis,sein Gegner übersah eine Gewinnkombination.

Somit stand es 3,5:1.5 für Neviges. Ein Punkt zum Sieg und damit garantiertem Klassenerhalt fehlte

also noch. Jedoch sah es an Brett 2 für Klaus Friedrich nicht gut aus, der seine Partie dann auch verlor. An Brett 7 kämpfte Konrad Öttl mit erst einer Minusfigur,dann mit 2 Bauern weniger.

An Brett 3 konnte Klaus Meyer seinen Eröffnungsvorteil nicht nutzen und fand sich nach Damentausch mit einem Minusbauern im Endspiel wieder mit bestenfalls einem Remis.

Ein Remisangebot lehnte der Gegner von Klaus Meyer ab und übersah wenig später eine taktische Möglichkeit,die zum Sieg für Neviges führte.

Und auch an Brett 7 schaffte Konrad Öttl noch ein Remis und ein weiterer 5:3 Sieg für Neviges .

Schlußendlich spielten sich die Sfr.Neviges damit in der Abschlußtabelle auf Platz 5.

Alles in allem ein mehr als gelungener Saisonabschluß !

 

 

 

1. Bezirksliga: Tabelle

Pl.

Mannschaft

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Sp

+

=

-

MP

BP

1

SG Solingen 5

**

4,5

3,5

5,0

5,5

4,0

6,5

4,0

5,5

5,0

9

6

2

1

14

43.5

2

Ohligser Turnverein 1

3,5

**

4,0

5,5

4,5

4,0

6,5

5,0

5,0

5,0

9

6

2

1

14

43.0

3

SV Wermelskirchen 2

4,5

4,0

**

5,0

3,0

5,0

5,0

4,0

2,0

6,0

9

5

2

2

12

38.5

4

SC Tornado Wuppertal 1

3,0

2,5

3,0

**

6,0

3,0

5,0

4,5

5,5

5,5

9

5

0

4

10

38.0

5

SF Neviges 1

2,5

3,5

5,0

2,0

**

5,0

5,0

4,0

4,0

4,0

9

3

3

3

9

35.0

6

Mettmann-Sport 1

4,0

4,0

3,0

5,0

3,0

**

3,5

3,5

4,0

5,5

9

2

3

4

7

35.5

7

Bahn-SC Wuppertal 4

1,5

1,5

3,0

3,0

3,0

4,5

**

6,5

5,5

4,0

9

3

1

5

7

32.5

8

Vohwinkeler SC 1

4,0

3,0

4,0

3,5

4,0

4,5

1,5

**

3,0

5,0

9

2

3

4

7

32.5

9

SF Anna Wuppertal 1

2,5

3,0

6,0

2,5

4,0

4,0

2,5

5,0

**

2,5

9

2

2

5

6

32.0

10

SF Vonkeln 2

3,0

3,0

2,0

2,5

4,0

2,5

4,0

3,0

5,5

**

9

1

2

6

4

29.5